×

Henrik Meyers Nahziel: das DM-Halbfinale

VÖLKSEN. Rugby spielt im Leben von Henrik Meyer derzeit nur eine Nebenrolle. „Ich bin in der Klausurenphase an der Uni“, sagt der Nationalspieler aus Völksen, der für Bundesligist Germania List spielt. Danach will er wieder durchstarten – mit der Siebener-Nationalmannschaft, vor allem aber mit seinem Vereins-Team.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt