×
3. Liga: Rückraumspieler gastiert mit den HF Springe bei seinem Heimatverein GWD Minden

Helmdach freut sich auf die alten Kollegen

Handball (jab). Eine kurze Reise steht Drittligist HF Springe am heutigen Abend bevor. Um 19 Uhr tritt das Team von Trainer Holger Schneider bei der Bundesliga-Reserve von GWD Minden an. Die steht derzeit auf dem neunten Platz – den zu erreichen ist das Minimalziel der Springer, die derzeit Zehnter sind. Heute können sie ihn noch nicht erreichen, fünf Punkte trennen Springe und Minden II. „Wenn wir den einstelligen Tabellenplatz erreichen wollen, müssen wir jetzt versuchen, die Lücke zu verkleinern“, sagt Schneider. Und: „Wir freuen uns drauf.“

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt