weather-image
BC Springe empfängt den Lehrter SV in Eldagsen / Endet Pleitenserie?

Heimspiel ohne Heimvorteil

Basketball (jab). Sechs Spiele in Folge hat Bezirksligist BC Springe verloren. Am morgigen Sonnabend (15 Uhr) besteht gegen den Lehrter SV möglicherweise schon die letzte Gelegenheit, doch noch einen positiven Saisonabschluss zu schaffen. Denn danach steht nur noch das Nachholspiel bei UBC Hannover II aus, das bislang nicht neu angesetzt wurde. „Bis zum 30. April müssen aber alle Spiele durch sein“, sagt BC-Sprecher Florian Debbertin. Die Springer sind zwar Gastgeber, einen echten Heimvorteil haben sie aber nicht. Denn wegen der Sperrung der Halle am Schulzentrum Nord müssen sie nach Eldagsen ausweichen.

270_008_5413455_spo_paulius.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt