weather-image
17°
Nienstedt 1:6 gegen TuSpo / Trotz verletzt sich schwer / VfB-Reserve schafft Überraschung

Hauke: „Das ist der Tiefpunkt vom Tiefpunkt“

Fußball (nie). Für Eintracht Nienstedt wird nach der Niederlage gegen Bad Münder der Klassenerhalt in der Leistungsklasse Hameln-Pyrmont immer unwahrscheinlicher. Der Rückstand auf den Vorletzten Eimbeckhausen II, der überraschend drei Punkte gegen Börry holte, beträgt nun schon elf Zähler.

270_008_4511281_spo_nien.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt