×
HF-Spielmacher Marius Kastening über die Niederlage zum Zweitliga-Auftakt und sein historisches Tor

„Hat sich richtig ätzend angefühlt“

Springe. Marius Kastening hat das erste Zweitliga-Tor in der Geschichte der Handballfreunde Springe geworfen. Er hätte sich mehr darüber gefreut, wenn es auch zum Sieg gegen den Wilhelmshavener HV geführt hätte, wie er im Gespräch mit NDZ-Redakteur Jan-Erik Bertram erzählt.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt