weather-image

Handballfreunde geben die Favoritenrolle vorerst ab

270_0900_13074_Oleg_Kuleshov_5_.jpg
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

Im Angriff drückte diesmal der Schuh bei den Springern. „Wir haben oft zu früh und hektisch abgeschlossen“, sagte Co-Trainer Slava Gorpishin. Mit einer Abwehrleistung wie in der letzten Woche wäre das nicht so schlimm geworden – diesmal stand die HF-Defensive jedoch nicht ganz so sicher wie gegen Dresden. Wobei 27 Gegentore in einem Auswärtsspiel „eigentlich nicht so viel“ sind, so Gorpishin.

Die Anfangsphase der Partie verlief ausgeglichen. Springe erspielte sich nach 20 Minuten sogar leichte Vorteile: Sergej Gorpishin und Hendrik Pollex machten aus einem 6:6 eine 8:6-Führung für die Springer – die danach das Spiel durch technische Fehler aus der Hand gaben: Coburg machte fünf Tore in Folge und führte in der 26. Minute mit 11:8.

Die Springer kämpften sich nach dem Seitenwechsel zurück und kamen noch einmal zum Ausgleich (15:15/ 40.), doch sie schafften es nicht, ihre Leistung konstant auf die Platte zu bringen.

Vor allem die beiden Coburger Außenspieler Florian Billeck und Kenny Schramm bekamen die HF nicht in den Griff: „Die haben zusammen 13 Tore gemacht – und nicht über Gegenstöße“, so Gorpishin. Starke Torhüter hätten die beiden vielleicht verunsichern können, und auch Svebor Crnojevic, der diesmal begann, noch Mustafa Wendland hatten gestern nicht ihren besten Tag.

Gorpishin konnte der Niederlage aber auch etwas Positives abgewinnen: „So sehen die Jungs, dass es nicht von allein geht. Du musst immer konzentriert sein.“

HF Springe: Crnojevic, Wendland – Otto (5), Zildzic (5/3), Preiß (4), Coors (3), Gorpishin (2), Schüttemeyer (1), Hinz (1), Pietak (1), Pollex (1), Eichenberger.



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt