weather-image
29°

Handballfreunde drehen rechtzeitig auf

SPRINGE. Das Ergebnis täuscht: So deutlich, wie es das 35:27 (15:15) vermuten lässt, war der Heimsieg von Drittligist Handballfreunde Springe gegen den abstiegsgefährdeten HSC Bad Neustadt nicht.

Pawel Pietak (r.) überwindet Bad Neustadts Torwart Felix Schmidl mit einem Dreher und erzielt eines seiner acht Tore. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt