weather-image
10°

Hallenstadtmeisterschaft: Stimmung top, Leistungen auch

BAD MÜNDER. Training ist ja schön. Aber „ein spannender Wettkampf, das ist das Salz in der Suppe“, sagt Ulli Titze, Trainer beim VfB Eimbeckhausen und dem MTV Messenkamp und freut sich, dass die TuSpo Bad Münder auch in diesem Jahr zur Hallenmeisterschaft eingeladen hat – zum 41. Mal.

Klara Steuer (2. v. l.) von der TuSpo erwischt einen guten Start beim 36-Meter-Sprint. Fotos: Erasmus

Autor

Detlef Erasmus Reporter


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt