weather-image
21°
Rückkehr nach sieben Jahren in Eimbeckhausen / Frank Heine hört aus gesundheitlichen Gründen auf

Hakan Atangüc wird TuSpo-Spielertrainer

Fußball (jab). Erst im vergangenen Oktober hatte Frank Heine bei der TuSpo Bad Münder Heiko Böhm als Trainer abgelöst. Jetzt ist schon wieder Schluss. Der Verein hätte zwar gerne mit Heine weitergemacht, „aber es geht aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr“, sagt Spartenleiter Peter Böhm, der schon einen Nachfolger parat hat: Hakan Atangüc übernimmt das Team aus der 1. Kreisklasse (bisher Leistungsklasse) als Spielertrainer – und setzte sich ehrgeizige Ziele: „Unter die ersten 5 sollten wir schon kommen.“

270_008_5540566_spo_hakan1.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt