weather-image

Hairston gefeuert, Hinz verpflichtet

Springe (jab). Mike Hairston ist bei den HF Springe aus dem Kader geflogen. Schon beim Sieg in Großenheidorn war der wurfgewaltige Rückraumhüne, der vor der Saison von Zweitligist Eintracht Hildesheim an den Deister gewechselt war, nicht mehr dabei. „Unterschiedliche Auffassungen über Trainingbereitschaft und Einsatzwille“ seien der Grund für die Suspendierung, so HF-Manager Dennis Melching. Hairston, der nach einem Schien- und Wadenbeinbruch am ersten Spieltag der Saison lange pausiert hatte und erst in der Rückrunde zum Einsatz kam, hatte mehrfach unentschuldigt beim Training gefehlt.

Gefeuert: Mike Hairston.


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt