weather-image
16°

Hachmühlen startet mit Derby

Springe/Bad Münder. Sie wollen in der neuen Saison dazulernen und den einen oder anderen Sieg unter Dach und Fach bringen – allzu große Ambitionen haben die Tischtennis-Herren der SG Lüdersen aber nicht. Als Dritter sind sie noch überraschend in die 1. Bezirksklasse aufgestiegen. „Das ist schon äußerst ungewöhnlich“, erklärt Markus Baumecker.

270_008_7425039_spo_spako2.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt