weather-image
Erste Saisonniederlage bei Viktoria Hameln / Alferde nach Sieg gegen Ronnenberg III weiter auf Aufstiegskurs

Hachmühlen hat’s erwischt

Springe/Bad Münder. Der SC Alferde bleibt in der 3. Kreisklasse Hannover-Land erster Verfolger von Spitzenreiter Lemmie. Der Tabellenzweite gewann das Spitzenspiel gegen Ronnenberg III. In der Hamelner Parallelstaffel kassierte der TSV Hachmühlen dagegen bei Viktoria Hameln die erste Saisonniederlage.

270_008_7710339_spo_alferde5511.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt