weather-image
31°
TuSpo-Damen verabschieden nach 22 Jahren eine ihrer prägendsten Spielerinnen

Großer Bahnhof für Rita Friedrich

Bad Münder. Sie war 22 Jahre das Gesicht der Tischtennis-Damen der TuSpo Bad Münder. Sie war „Sportlerin des Jahres“ im Gesamtverein und zweimal „Spielerin des Jahres“ in der Abteilung. Doch jetzt hat Rita Friedrich Bad Münder den Rücken gekehrt. Vor ihrem letzten Heimspiel mit dem Bezirksoberliga-Team gab es den großen Bahnhof in der Grundschulhalle.

270_008_7776758_spo_rita.jpg

Autor:

Dieter Gömann


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt