weather-image
11°

Gestorf hat nichts zu verlieren beim Aufstiegsfavoriten

GESTORF. Nach sieben Punkten aus den letzten drei Spielen stehen die Kreisliga-Fußballer des TSV Gestorf erstmals in dieser Saison auf einem einstelligen Tabellenplatz. Der könnte am Sonntag jedoch wieder ins Wanken geraten.

Auf Gestorfs Keeper Patric Howind dürfte in Kirchdorf viel Arbeit zukommen. Im Pokal musste er gegen den Bezirksliga-Absteiger siebenmal hinter sich greifen. Foto: Niedergesäss

Denn die Elf von Trainer Peter Baron muss beim Meisterschaftsfavoriten TSV Kirchdorf antreten.

Die Gestorfer fahren nach den zuletzt starken Leistungen aber mit breiter Brust zum Favoriten. „Wir haben dort nichts zu verlieren. Kirchdorf muss gewinnen, um oben dran zu bleiben“, sagt Baron. Der Bezirksligaabsteiger liegt zwar sechs Punkte hinter Tabellenführer TuS Harenberg, hat jedoch noch zwei Nachholspiele zu bestreiten.

Im August im Kreispokal gingen die Gestorfer nach einer starken ersten Halbzeit noch mit 2:7 gegen Kirchdorf unter. Eine erneute Niederlage wäre für die Gestorfer kein Beinbruch, denn in den nächsten vier Spielen hat es die Baron-Elf mit direkten Tabellennachbarn und Teams aus der unteren Tabellenregion zu tun, ehe sie am letzten Spieltag vor der Winterpause beim Tabellenfünften SV Ihme-Roloven antreten muss.

„Wir freuen uns auf dieses Spiel. Vor allem kann unsere junge Abwehrreihe nur daraus lernen. Wir wollen Spaß haben und schauen mal, was am Ende herauskommt“, so Baron, der sich aber auch einen Vorteil von dem kleinen Kunstrasenplatz erhofft. „Da können wir wie in den letzten Spielen die Räume gut zustellen.“ Auch personell hat Baron Freude, denn vom siegreichen Team des vorigen Wochenendes fehlt nach seiner fünften gelben Karte nur Tim Müller.rok



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt