×
Gottschalk-Elf tut sich beim Sieg im letzten Gruppenspiel der Stadtmeisterschaft aber lange schwer

Gestorf fordert nach 6:2 gegen Alferde den FCS

Fußball (jab). Mit einem standesgemäßen 6:2-Erfolg gegen den SC Alferde hat sich der TSV Gestorf am letzten Vorrundenspieltag der Springer Stadtmeisterschaft in Bennigsen den Sieg in Gruppe A gesichert und das Halbfinale erreicht. Gegner ist heute der FC Springe, der als bester Gruppenzweiter die Endrunde erreicht hat. Den Platz hätte den Springern fast noch der SV Altenhagen streitig gemacht, der gegen Alvesrode mit 13 Toren Unterschied hätte gewinnen müssen – es reichte jedoch „nur“ zu einem 10:1.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt