weather-image

Gestorf baut seine Serie aus

Fußball (bef). Seit nun schon sieben Spielen ist der TSV Gestorf in der 1. Kreisklasse Hannover-Land ungeschlagen. Am Donnerstagabend trennte sich der TSV 2:2 (1:0) von der TuSpo Jeinsen.


Sven Dembski erzielte nach Vorarbeit von Sven Mertens die 1:0-Führung (25.). In der Folge verpasste es der TSV, den Sack zuzumachen, stattdessen glich Jeinsen aus (60.). Norman Schiering machte Gestorf mit dem 2:1 (67.) wieder Hoffnung auf einen Dreier, doch Jeinsen machte im Gegenzug den das 2:2. TSV-Trainer Thorsten Gottschalk war deshalb auch nicht ganz zufrieden: „Wir hätten das 2:0 machen müssen, dann wäre das ganz anders gelaufen. Aufgrund der Chancen hätten wir einen Sieg verdient gehabt.“



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt