weather-image
20°

Geschäftsstelle Handballfreunde & HSG ist eröffnet

SPRINGE. Freitagvormittag um 10.30 Uhr ist der Startschuss gefallen, und die Handballfans ließen sich nicht zweimal bitten:

Am Tag der Eröffnung der Geschäftsstelle Handballfreunde Springe & HSG Deister Süntel hat Anja Herbst den ehrenamtlichen Dienst übernommen und Karten für das Final Four verkauft. FOTO: GÖMANN

Autor:

DIETER GÖMANN

Die Handball-Spiel-Gemeinschaft (HSG) Deister Süntel hat in der Fünfhausenstraße 2 in den ehemalige Räumen des Spielzeuggeschäfts „Ene Mene Muh“ ihre Geschäftsstelle eröffnet. Zu jenem Zeitpunkt, an dem auch der Vorverkauf für das Final Four am 19./20. August in der Sporthalle Harmsmühlenstraße stattfindet.

Gefragt war am Freitag die Möglichkeit, eine Karte für den Sonnabend mit zwei Begegnungen zu 25 Euro zu erwerben, eine Karte für den Finaltag am Sonntag für 15 Euro oder aber auch eine Kombi-Karte für beide Tage für 35 Euro zu erwerben.

Wer am Freitag den ersten Öffnungstag noch nicht genutzt hat, kann zu den allgemeinen Öffnungszeiten der Geschäftsstelle – dienstags von 14 bis 17 Uhr sowie freitags und sonnabends von 10.30 bis 13.30 Uhr Eintrittskarten kaufen. Aber nicht nur diese. Angeboten werden auch Fanartikel wie HF-Schals, HSG T-Shirts und Trikots rund um die 1. Herren.

Den Dienst in der Geschäftsstelle teilen sich Mitstreiter aus den Vorständen der HSG Deister Süntel und der HF Springe.

Kartenbestellungen sind außerdem per E-Mail an karten@hfspringe.de jederzeit möglich.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt