×

Gelungene Generalprobe für Handballer der HSG Deister Süntel

SPRINGE. Die Landesliga-Handballer der HSG Deister Süntel haben das letzte Testspiel vor dem Punktspielstart für sich entschieden. Mit einem 28:20-Erfolg beim Regionsoberligisten SV Alfeld II feierte die HSG eine gelungene Generalprobe vor dem Ligaauftakt am kommenden Samstag (18 Uhr) gegen den TuS Vinnhorst II.

lkbm-headshot-NDZ--Dennis-_27-(2)

Autor

Dennis Scharf Redakteur zur Autorenseite
Anzeige

Von Beginn an wurde die ersatzgeschwächte HSG ihrer Favoritenrolle gerecht, obwohl mit Maximilian Glimm und Nils Ertel zwei Leistungsträger im Rückraum fehlten. Die Gäste bestimmten das Geschehen auf der Platte. Nico Sandin setzte die Akzente auf der Spielmacherposition und war mit acht Treffern bester Torschütze der HSG. Milian Temps, normalerweise als Linksaußen oder in der Rückraum-Mitte im Einsatz, zeigte auf der für ihn ungewohnten Position im rechten Rückraum eine starke Vorstellung und erzielte sechs Tore.

Nach dem ersten von drei Abschnitten über jeweils 20 Minuten lag die HSG mit 9:5 in Führung. Ohne wechseln zu können, verteidigten die Springer im zweiten Durchgang den Vier-Tore-Vorsprung (17:13). Im letzten Drittel legte der Landesligist noch einmal eine Schippe drauf und baute die Führung weiter aus. Sowohl mit der Leistung als auch dem Ergebnis durfte das Team um Kapitän Christoph Tegtmeyer, der wie Rückkehrer Florian Kahl vier Treffer zum Sieg beisteuerte, zufrieden sein. Für den Auftakt in der Landesliga ist die HSG jedenfalls gewappnet. „Das sah in Teilen schon sehr gut aus. Deshalb gehen wir positiv gestimmt in das erste Saisonspiel. Wir können nur hoffen, dass wir mit unserem engen Kader von Verletzungen verschont bleiben“, sagte Jens Buchmeier, der bei der Jahresversammlung am Freitag zum 1. Vorsitzenden der HSG Deister Süntel sowie der HF Springe gewählt worden war.

HSG Deister Süntel: Mirco Mikize – ‚Nico Sandin (8), André Jürgensmeier (6), Milian Temps (6/1), Florian Kahl (4), Christoph Tegtmeyer (4), Benedikt Budahn.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt