×
Erste Herren so gut wie durch, Zweite braucht Sieg bei Spitzenreiter Fischbeck

Gelingt der TuSpo der Doppelaufstieg?

Tischtennis (jab). Doppelte Aufstiegsfeier bei den Herren der TuSpo Bad Münder? Der ersten Mannschaft ist der Titel in der 1. Bezirksklasse 3 kaum noch zu nehmen. Ein Punkt aus den beiden Spielen gegen die bereits feststehenden Absteiger Friesen Bakede (Freitag, 20.15 Uhr, Bad Münder) und SC Börry (Sonnabend, 16 Uhr, Börry) reicht dem Team um Spitzenspieler Sven Severit. Für die Zweite wird es da schon schwieriger. Im Finale der 2. Bezirksklasse 5 beim punktgleichen Spitzenreiter TSC Fischbeck muss am Sonnabend (16 Uhr) ein Sieg her, um direkt aufzusteigen.

Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt