weather-image

Gegenstöße führen zur ersten Heimniederlage

Bad Münder. Die WSL-Liga-Handballer der TuSpo Bad Münder haben die erste Heimniederlage der Saison kassiert. Mit dem 26:32 (15:19) im Spitzenspiel gegen die HSG Fuhlen/ Hessisch Oldendorf sind die Münderaner auf den vierten Tabellenplatz zurückgefallen.

270_008_7683786_spo_Magnus_Ertel.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt