weather-image
HF-Reserve mit 39:26 (17:15)-Heimsieg über HSG Idensen/Wunstorf

Geburtstagsgeschenk für Trainer

Handball (gö). Einen mit einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit herausgespielten 39:26 (17:15)-Kantersieg feierte die Reserve im Heimspiel am Donnerstagabend gegen die HSG Idensen/Wunstorf.

Sebastian Hermann erzielte für die HF Springe beim 39:26-Heimsieg sechs Treffer.  Foto: gö


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt