×
96-Archivar bringt die Vereinshelden mit zum Vortrag in Springe / Zieler schreibt fleißig Autogramme

Fußball-Geschichte zum Anfassen

Springe. Sein Bauch sorgt dafür, dass Rolf Gehrcke das Endspiel um die Deutsche Fußball-Meisterschaft 1954 niemals vergisst. Damals, am 23. Mai, holte Hannover 96 mit Gehrcke zum zweiten Mal nach 1938 den Titel. „Ich habe mich in dem Spiel nach einem Bodycheck in die Magengegend verletzt“, berichtete Gehrcke jetzt in der Aula der Grundschule hinter der Burg. Das Fußballmuseum hatte dorthin zum Vortrag von 96-Archivar Sebastian Kurbach eingeladen. Und der brachte nicht nur die wichtigsten Trophäen der Vereinsgeschichte mit, sondern auch Zeitzeugen. Wie eben Gehrcke. Bei besagtem Bodycheck sei ihm „der Wurmfortsatz“ abgerissen, der offenbar heute noch in seinem Körper „von rechts nach links wandert. Er erinnert mich heute noch an die Meisterschaft, wenn ich auf dem Bauch liege“.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App

Was ist NDZ+ ?

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

Statt 6,95 € nur

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

22,75 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt