weather-image
10°

Für Hollmann ist im Sommer Schluss

Nettelrede. Vor fünf Jahren hat sich Dirk Hollmann ein Boot gekauft, um mit der Familie hin und wieder auf der Weser zu schippern. Benutzt hat er es noch nie. Es mag damit zusammenhängen, dass er vor viereinhalb Jahren beim TSV Nettelrede, der seit der vorigen Saison als SG Nettelrede/Eimbeckhausen II antritt, als Trainer das Ruder übernommen hat. Im Sommer will er das Steuer weitergeben: „Ich höre am Ende der Saison auf“, sagt der 40-Jährige.

270_008_7662535_spo_wwwHollmann.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt