×

Fünftes Spiel ohne Sieg: Eldagsen mit 0:2 in Bavenstedt

Nach dem Punkt gegen Godshorn sollte der Knoten für den FC Eldagsen in der Landesliga am Dienstagabend platzen. Doch das ging daneben.

Anzeige

Für den Gastgeber, den SV Bavenstedt aus Hildesheim, war es der ersehnte erste Saisonsieg — die Gäste müssen nach dem 0:2 auf genau den weiter warten: Für den FC Eldagsen ist seit Dienstagabend der Fehlstart in der neuen Landesliga-Saison zumindest auf dem Papier perfekt: Im fünften Spiel gab es die vierte Niederlage, zum vierten Mal blieb das Team von Holger Gehrmann dabei ohne eigenen Treffer.

Ball nicht aus der Gefahrenzone bekommen

Dabei hatten die Eldagser am vergangenen Wochenende mit dem 2:2 gegen Godshorn nicht nur gezeigt, dass sie treffen und punkten können, sondern auch Moral bewiesen: In letzter Minute glich man einen Rückstand aus. Doch am Dienstagabend stand der FC mit leeren Händen da: Michael Draper brachte Bavenstedt nach 39 Minuten in (Halbzeit-)Führung; nach 54 Minuten stellte Marcel Czauderna den Endstand her: Eldagsen bekam den Ball nicht aus der Gefahrenzone heraus – und Czauderna konnte schließlich mit einem gezielten Schuss aus der zweiten Reihe punkten.

Eldagsen ist nun wieder Letzter und muss am Sonnabend (16 Uhr) gegen TuS Sulingen ran: Das Team holte am Dienstagabend in Godshorn ebenfalls den ersten Saisonsieg.

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt