weather-image
Atangüc und Wehmann schießen Preußen ab

Fünf oder zwölf Tore – es gibt nur drei Punkte

Fußball (bef). Als einzige heimische Mannschaft trat der VfB Eimbeckhausen in der Kreisliga Hameln-Pyrmont am Sonnabend gegen die Reserve von Preußen Hameln an. Die Wehmann-Elf tat sich lange schwer, konnte aber letztlich einen ungefährdeten 5:0 (1:0)-Heimsieg einfahren.

Die Eimbeckhäuser Kai Stelzer (l.) und Mario Prochnau (r.) setze


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt