×
Handballfreunde sichern sich beim 21:21 gegen Nordhorn-Lingen in letzter Sekunde den ersten Auswärtspunkt

Freudentänze nach dramatischer Partie

Die Handballfreunde Springe sichern sich beim 21:21 (9:9) gegen Nordhorn-Lingen in letzter Sekunde den ersten Auswärtspunkt in der 2. Liga. Die Partie bot 2560 Zuschauern in der Emsland-Arena vor allem in der Schlussphase Dramatik vom Feinsten.

Autor:

Frank Hartlef


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt