×
Personalmisere bei den Bisons spitzt sich vor dem Heimspiel gegen Iserlohn dramatisch zu

Freiwilliger Rückzug in Liga 2?

Klaus Johansson, Vorsitzender von Rollhockey-Erstligist Bison Calenberg, denkt über einen freiwilligen Rückzug in die 2. Liga nach. Grund sind die größer werdenden Probleme, eine schlagkräftige Truppe auf die Beine zu stellen. „In der nächsten Saison spielen wir aber noch erste Liga“, verspricht Johansson.

jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt