×
Rechtsaußen geht aus „persönlichen Gründen“ / Müller rückt wieder auf

Florian Schmidtchen verlässt HF Springe

Handball (jab). Am Dienstag war es noch ein Gerücht, jetzt ist es amtlich. Florian Schmidtchen spielt nicht mehr für Regionalliga-Aufsteiger HF Springe. Das bestätigten der Rechtsaußen sowie Manager Dennis Melching gestern auf NDZ-Anfrage. Schmidtchens Ausscheiden habe „persönliche Gründe“. Der 25-jährige Hannoveraner (44 Tore in der abgelaufenen Saison) spielte zwei Jahre in Springe und ist jetzt auf der Suche nach einem neuen Verein in der Oberliga. Die HF werden wegen seines Abgangs nicht auf dem Transfermarkt aktiv. Eigengewächs Christian Müller rückt wieder fest in den Regionalliga-Kader auf, so Melching.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt