weather-image
25°
Lokalmatador dominiert Herren 30-Konkurrenz / Regenschauer und Gewitter beeinträchtigen Turnier

Florian Mellen feiert Sieg

SPRINGE. Am Ende des zweitägigen Turniers strahlte nicht nur die Sonne nach einem völlig verregneten zweiten Tag – auch Lokalmatador Florian Mellen strahlte selbst mit sich und der (Tennis)Welt um die Wette. Gestern Nachmittag hatte er nach einem spannenden und abwechslungsreichen Spiel das Finale der Herren 30 in drei Sätzen mit 6:1, 2:6 und 10:8 im Match-Tiebreak gewonnen.

270_0900_3428_spo_Mellen_1.jpg

Autor:

Dieter GÖmann


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt