weather-image
32°

Flegessens Grundschul-Basketballer verteidigen ihren Titel

FLEGESSEN. Hamed sieht schon aus wie ein Basketballer. Seine Teamkameraden aus der Flegesser Schulmannschaft überragt er um mindestens einen Kopf. Er könnte ein Spiel beim Turnier der münderschen Grundschulen allein entscheiden. Macht er aber nicht.

Einer gegen drei: Flegessens Daniel (l.) behauptet den Ball gegen die Münderaner Martin, Maximilian und Mohammed (von vorne). Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

Immer wieder setzt Hamed, der aus Afghanistan stammt, seine Mitspieler ein – den Sieg sichern sich die Flegesser, die als Titelverteidiger das Turnier ausrichten, trotzdem erneut. Im Finale schlagen sie Bad Münder mit 6:4.

Basketball steht hoch im Kurs bei den münderschen Grundschulen. Bad Münder und Eimbeckhausen sind jeweils mit zwei Teams dabei, Bakede und Flegessen mit je einem. Die Kinder nehmen an ihren Schulen an den AGs im Rahmen der Ganztagsbetreuung teil. Betreut werden sie dabei von den Basketballern sowie den Freiwilligendienstlern der TuSpo.

Sie sind auch beim Turnier dabei, betreuen das Kampfgericht und die Teams und leiten die Spiele als Schiedsrichter. Wobei die Basketballregeln eher lax ausgelegt werden – sonst wäre das Spiel auch dauernd unterbrochen.

Gespielt wird zunächst in zwei Gruppen. Das Finale wird dabei gleich in der ersten Partie vorweg genommen – auch hier setzt sich Flegessen mit 7:4 gegen Bad Münder B durch, das dank des Sieges gegen Eimbeckhausen A aber das Halbfinale erreicht. Spannend ist es in der anderen Gruppe, in der Eimbeckhausen B, Bad Münder A und Bakede jeweils ein Spiel gewinnen – wegen der schlechtesten Korbdifferenz scheidet Bakede aus – gewinnt aber das Spiel um Platz 5 mit 8:6 gegen Eimbeckhausen A. So spannend sind auch die Halbfinals: Bad Münder B schlägt Eimbeckhausen B mit 2:0, Flegessen siegt 9:6 gegen Bad Münder A.

Die Basketball-AGs wird es auch im kommenden Schuljahr geben – das Grundschul-Turnier aber nicht mehr. An dessen Stelle soll eine Grundschul-Liga treten mit einem Spieltag pro Monat. Die soll auch offen sein für Grundschulen außerhalb Bad Münders, sagt TuSpo-Basketballchef Jürgen Molitor.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare