weather-image
17°
Nachwuchsfahrerin vom Team Springe Neunte in Bad Salzdetfurth / Lea Gandyra Hobbymeisterin

Felsmann fährt in die Bundesliga-Top-Ten

Radsport (jab). Zwölf Fahrerinnen und Fahrer bewiesen beim Rennen in Bad Salzdetfurth ihr Können. Dort ging am Wochenende die Mountainbike-Bundesliga-Saison zu Ende. Erfolgreichste Springer Fahrerin war Karlotta Felsmann, die im Rennen der U19-Juniorinnen als Neunte in die Top-Ten fuhr. In der Bundesliga-Gesamtwertung landete die 17-Jährige auf dem 15. Platz.

Karlotta Felsmann in Aktion: Die Springerin belegte im U19-Bunde


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt