weather-image

FCS-Mädchen bitten in die Halle

Springe (jab). Die C-Mädchen des FC Springe veranstalten zum Abschluss der Hallensaison am kommenden Sonntag noch ein Turnier in der Halle des Schulzentrums Nord. Dabei will die Mannschaft, die sich erst zum Beginn dieser Saison gegründet hat, zeigen, dass sie sich sportlich weiterentwickelt hat. „Es steckt noch viel Potenzial in der Mannschaft“, sagt Trainer Meik Rennekamp. Eingeladen zu dem Turnier hat der FCS die Kreisklassen-KonkurentinnenTSV Goltern, SpVg Laatzen und SV Steinhude, den TuS Nettlingen aus der Kreisklasse Hildesheim sowie die Kreisligisten TSV Dollbergen und SG Kirchdorf/Egestorf. Gespielt wird von 11 bis 17 Uhr nach dem Modus Jeder gegen Jeden.



Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt