weather-image
26°

FCS-A-Jugend bleibt an der Tabellenspitze

Fußball (ndz). Mit zwei Siegen haben die A-Junioren des FC Springe die Tabellenführung in der Kreisliga Hannover-Land verteidigt. Am vergangenen Wochenende siegte die Mannschaft von Trainer Christian Krone bei Germania Egestorf-Langreder mit 6:2 (2:2). Wenige Tage zuvor hatte der FCS mit 3:0 (0:0) gegen den TSV Pattensen gewonnen.


In Egestorf taten die Springer sich schwer. Zwar legten Semih Candir (8.) und Abudi Remmov (10.) eine frühe 2:0-Führung vor, danach ließ sich der FCS aber zu leicht aus dem Konzept bringen. Ein Freistoß (29.) und ein Elfmeter (34.) bescherten den schwachen Gastgebern unerwartet den Ausgleich. Eine konzentrierte Leistung nach dem Seitenwechsel und Tore von Timo Bergold (55.), Ibrahim Cindo (68.), Remmov (76.) und Philip Strohecker (88.) sorgten allerdings für den klaren Erfolg. Auch beim Sieg gegen Pattensen zeigten die Springer eine schwache erste Halbzeit. Nach der Pause steigerten sie sich allerdings deutlich und gewannen nach Toren von Rick Zebahl (55.), Bergold (72.) und Remmov (85.) mit 3:0.

Im letzten Saisonspiel kommt es am Sonnabend, 29. Mai, für die Springer zum Aufstiegsfinale. Gast ist der Tabellenzweite SG Ronnenberg, der zwar acht Punkte hinter dem FCS liegt, aber auch zwei Spiele weniger absolviert hat. Eine Klasse tiefer kommt es einen Tag später ebenfalls zum Endspiel: Dann empfängt der TSV Gestorf Basche United II. Beide Teams sind bereits aufgestiegen, um noch eine Chance auf den Staffelsieg zu haben, müssen die Gestorfer aber gewinnen.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare