weather-image
Bezirksligist verliert 1:2 beim SV Sachsenhagen / Heute „Straftraining“

FCS nimmt den Kampf nicht an

Fußball (jab). Die Winterpause ist für den FC Springe mit einer Enttäuschung zu Ende gegangen. Der Tabellenzweite der Bezirksliga 4 unterlag beim abstiegsgefährdeten SV Sachsenhagen mit 1:2 (0:0). „Eine total unnötige Niederlage“, ärgerte sich FCS-Coach Franz Genschick. „Wir haben den Kampf nicht angenommen.“

270_008_4261363_spo_buchho.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt