weather-image
Sardas erzielt Doppelpack / Kruse: „Waren nicht griffig genug“

FCE-Reserve behauptet sich im Stadtderby

Eldagsen. Der SV Altenhagen unterlag am Sonnabend im Derby der 1. Kreisklasse Hannover-Land dem FC Eldagsen II mit 2:4 (1:2).

270_008_6570759_Eldagsen_II.jpg

Die Altenhägener hatten die erste große Chance des Spiels: Bereits in der ersten Minute traf Johannes Baenisch nach einem Patzer der FCE-Defensive nur die Latte. Die Reaktion der Eldagsener ließ nicht lange auf sich warten und so erzielte Christoph Hameyer nach schöner Vorarbeit von Andre Keller das 1:0 (3.). Gerade als der SVA besser ins Spiel kam, traf Ilvan Sardas zum 2:0 (20.). In der Folge waren die Altenhägener spielbestimmend, ohne sich jedoch Torchancen zu erspielen. Nach einer Ecke erzielte Baenisch den 2:1-Anschlusstreffer (44.).

Erneut Sardas (63.) und Sven-Erik Nold (72.) erhöhten für die Eldagsener auf 4:1. Die Gäste drückten den FCE fortan tief in die eigene Hälfte und kamen zu einigen gefährlichen Gelegenheiten. Doch lediglich ein Foulelfmeter, von Julian Dettmer (82.) brachte noch einmal den Torerfolg. „Eldagsen hat das gespielt, was ich von meiner Mannschaft erwartet habe. Die waren zu jeder Zeit griffiger und wollten jeden Zweikampf gewinnen“, so SVA-Trainer Ronald Kruse.fie



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt