weather-image
„Triumphzug“ durch die Stadt und zünftige Party nach offizieller Meisterehrung / André Gehrke als Tambourmajor

FCE feiert erst 5:1-Sieg und anschließend sich selbst

Fußball (nie). André Gehrke gibt nicht nur auf dem Spielfeld den Takt vor – nach dem 5:1 (1:0)-Sieg des FC Eldagsen gegen den VSV Hohenbostel führte der FCE-Kapitän als „Tambourmajor“ den Eldagsener Spielmannszug an, der die Mannschaft zum Triumphwagen geleitete. Auf dem wurde das gut gelaunte Aufstiegsteam nach dem Motto „...wir feiern uns selbst!“ durch die Stadt kutschiert. Im Anschluss daran wurde bei Spanferkel und Bier mit allen Fans und Sponsoren bis in die frühen Morgenstunden zünftig gefeiert.

270_008_4102625_IMG_1451.jpg

Zuvor wurde auch noch Fußball gespielt: Die etwa 120 Zuschauer erlebten zwar keine Galavorstellung ihres FCE, wurden am Ende aber mit fünf Eldagsener Toren belohnt. Gehrke (11.) traf in der ersten Halbzeit zur verdienten Führung. Nach der Pause versetzte Tim Barten (47., 57.) den ersatzgeschwächten Gästen mit einem Doppelschlag den frühzeitigen K.o.

Danach trafen noch Adrian Gottschalk (67.) und Marcel Bürst (88.), eigentlich Torwart der Zweiten. Dazwischen erzielten die Gäste nach Foul von Sven Ohlendorf per Strafstoß den Ehrentreffer. „Alles in allem geht der Sieg auch in der Höhe in Ordnung. Jetzt wird gefeiert“, so FCE-Coach Andreas Arndt kurz und knapp.

Zuvor beglückwünschte aber noch Staffelleiter Henning Wolters (Kirchdorf) die FCE-Kicker zur erreichten Meisterschaft in der Kreisliga Hannover-Land. Er überreichte Gehrke den Meisterschaftswimpel und einen Fußball. Wolters bescheinigte dem Aufsteiger eine herausragende Saison und wünschte für die sportliche Zukunft in der Bezirksliga alle Gute.

270_008_4102624_IMG_1393.jpg

FC Eldagsen: P. Bürst – Hahnenberg, Santkewitsch, Gottschalk, Nocinski (75. Burmeister), Ohlendorf, Barten, Luczak (80. M. Bürst), Gehrke, R. Bürst, Lösch.

Tore: 1:0 Gehrke (11.), 2:0, 3:0 Barten (47.,57.), 4:0 Gottschalk (67.), 4:1 Alsleben (75./FE), 5:1 M. Bürst (88.).



Weiterführende Artikel
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt