weather-image

FC Springe sondiert den Trainermarkt

SPRINGE. An der Arbeit von Neu-Coach André Buchholz gibt es bei Fußball-Kreisligist FC Springe nichts auszusetzen. „Es läuft top mit André. Die Stimmung ist gut, die Trainingsbeteiligung ist gut – alle sind zufrieden“, sagt der FCS-Vorsitzende Ralf Käß. Dennoch sind er und sein Vize Ernst Milbrodt auf Trainersuche.

Zeit für ein neues Engagement als Trainer? Beim FC Springe hätten sie nichts dagegen, wenn Milan Rukavina wieder einsteigen würde. Foto: Archiv
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt