weather-image
21°

FC Springe so jung wie seit Jahren nicht

SPRINGE. Mit der jüngsten Startelf seit Jahren ist der FC Springe im Spiel der Fußball-Kreisliga gegen den TSV Pattensen II angetreten – und die feierte gegen die ebenfalls junge Gäste-Elf einen verdienten 4:2 (1:0)-Erfolg.

Springes Youngster Niklas Urban (r.) kommt vor dem Pattenser Routinier Christian Tausch an den Ball. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt