weather-image
18°

FC Springe mit „Fokus“ zum siebten Titel beim NDZ-Cup

SPRINGE. Der FC Springe bleibt beim eigenen Hallenturnier das Nonplusultra. Die Mannschaft von Trainer Ricardo Diaz-Garcia sicherte sich beim 23. NDZ-Cup mit einem 4:2-Sieg im Finale gegen den Oberligisten SV Arminia Hannover zum siebten Mal den Titel und konnte damit auch den Vorjahressieg erfolgreich verteidigen.

Der FC Springe feiert seinen siebten Titel beim eigenen Hallenturnier. Foto: Bertram

Autor:

Ronald Kruse


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt