×
Wienecke-Team kassiert 0:3-Niederlage / Bad Pyrmont in allen Belangen überlegen

FC Springe machtlos gegen den Meister

Springe. Es kam so, wie es zu erwarten war: Das ersatzgeschwächte Team des FC Springe hatte im Heimspiel der Fußball-Bezirksliga keinerlei Chancen, die Meisterschaftsfeier der Spvgg. Bad Pyrmont auf den letzten Spieltag hinauszuschieben. Bei Dauerregen vor 180 Zuschauern, von denen allein 150 aus der Badestadt mitgereist waren, kassierte die Mannschaft von Trainer Markus Wienecke eine 0:3 (0:2)-Niederlage.

Autor:

Dieter Gömann
Angebot auswählen und weiterlesen.

NDZ.de Standard

Alle de+ Inhalte, NDZ Mobil-App

*0,99 € im ersten Monat. Anschließend 6,95 € monatlich.

 

0,99* €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket: alle de+ Inhalte, E-Paper (auch App), NDZ Mobil-App, historisches Digitalarchiv, NDZ-Zeitreise

21,45 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt