weather-image
29°

FC Springe kassiert 0:2-Niederlage gegen TSV Algestorf

SPRINGE. Ein frohes Osterfest – das hatte es für den Bezirksligisten FC Springe nicht gegeben. In den beiden Nachholspielen am Ostersonnabend gegen den TSV Algesdorf und am Ostermontag gegen die SV Arnum konnte die Mannschaft von Trainer Ricardo Diaz-Garcia statt der angepeilten vier Punkte lediglich einen Zähler erringen.

Spritzig und schnell in seinen Aktionen – aber ein wenig zuviel ballverliebt –, zählte Farhat Arslan (Mitte) zu den auffälligsten Spielern im FC-Trikot. Leider konnte auch er die 0:2-Niederlage gegen den TSV Algesdorf nicht verhindern. FOTO: GÖMANN

Autor:

DIETER GÖMANN


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt