weather-image
20°

FC Springe: Überheblichkeit vor dem Tor ärgert Diaz

SPRINGE. Die Kreisliga-Fußballer des FC Springe blieben auch am dritten Spieltag ungeschlagen und sind nach dem klaren 5:2 (5:0)-Erfolg beim TSV Ingeln-Oesselse Tabellendritter. Dennoch war FCS-Trainer Ricardo Diaz Garcia alles andere als zufrieden.

FCS-Trainer Ricardo Diaz Garcia kann sich über den Sieg nicht so recht freuen. Foto: Bertram
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt