×

FC Eldagsen will Erfolgsserie bei TSV Burgdorf ausbauen

ELDAGSEN. Nach drei Siegen in Folge soll die Erfolgsserie des FC Eldagsen auch in der Fremde nicht reißen. Am Sonntag (15 Uhr) tritt die Mannschaft von Trainer Holger Gehrmann in der Landesliga-Abstiegsrunde bei der TSV Burgdorf an.

lkbm-headshot-NDZ--Dennis-_27-(2)

Autor

Dennis Scharf Redakteur zur Autorenseite
Anzeige

„Ich glaube, dass wir gewarnt sein sollten. Die Burgdorfer sind ein unbequemer Gegner mit viel Qualität. Vieles spricht momentan für uns, aber ein Selbstläufer wird es garantiert nicht“, betont Gehrmann

Beim Blick auf die Tabelle würde man nicht annehmen, dass die Tabellenletzten der beiden Landesliga-Staffeln aufeinandertreffen. Beide Vereine rechnen sich mittlerweile gute Chancen auf den Klassenerhalt aus. „Wir sind in einer guten Verfassung. Unsere letzten fünf Spiele waren allesamt gut, hätten aber auch kippen können. Wir wollen das Gefühl mitnehmen, dass uns viele Dinge gelingen. Dafür müssen wir wieder richtig Gas geben“, sagt Gehrmann.

Das könnte Sie auch interessieren...

Die Burgdorfer scheinen sich auf eigenem Platz wesentlich wohler zu fühlen – aus ihren bisherigen drei Heimpartien holten sie sieben Punkte. Zuletzt blieben sie allerdings dreimal sieglos: Einem 1:1 gegen die SpVgg Bad Pyrmont folgte eine klare 0:3-Niederlage beim TSV Barsinghausen. Gestern Abend entführten die Burgdorfer im Nachholspiel beim OSV Hannover beim torlosen Remis einen Punkt und stehen mit zehn Zählern auf dem neunten Rang. Der FCE liegt mit 13 Punkten auf dem dritten Platz.

Seine Startformation muss Gehrmann im Vergleich zum 3:1-Sieg gegen den SC Hemmingen-Westerfeld wohl verändern – hinter dem Einsatz von Rune Flohr (Oberschenkel) steht noch ein Fragezeichen. Garvin Mulamba, Niklas Dorf und Sandro Padial fallen aus. Dafür kehrt Timon Scharmann nach abgebrummter Gelbsperre ins Team zurück.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt