×

FC Eldagsen vor interessanter Aufgabe gegen Ex-Oberligisten

ELDAGSEN. Die Formkurve zeigt beim FC Eldagsen nach oben. Seit drei Spielen sind die Schwarz-Gelben in der Landesliga ungeschlagen und holten dabei sieben Punkte. Dieser Trend soll am Samstag (16 Uhr) im Heimspiel gegen Oberliga-Absteiger Blau-Weiß Tündern fortgesetzt werden.

lkbm-headshot-NDZ--Dennis-_27-(2)

Autor

Dennis Scharf Redakteur zur Autorenseite
Anzeige

„Das ist ein interessanter Gegner, der sich durch seine Offensivkraft auszeichnet. Wir dürfen nicht viel zulassen und müssen gut gegen den Ball arbeiten. Denn unser Ansatz ist, die Tünderaner mit einem Sieg zu überflügeln“, kündigt Trainer Holger Gehrmann an.

Die Gäste aus Hameln haben aus den jüngsten zwei Partien vier Punkte geholt. Als Mitfavorit um den Titel in die Saison gestartet, blieben sie aber bislang hinter den Erwartungen zurück. Mit einer ausgeglichenen Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen sowie vier Unentschieden sind die Tünderaner in der Realität angekommen. „Das zeigt, wie schwierig diese Liga ist. Auch ein ehemaliger Oberligist rauscht nicht durch die Landesliga. Nach einem Abstieg muss man erst wieder in die Spur finden“, sagt Gehrmann.

Das hat seine Mannschaft nach einem misslungenen Saisonstart geschafft. Nicht zuletzt, weil sich die personellen Optionen verbessert haben. „Mit der Anzahl der Spieler bin ich zufrieden, mit den Auftritten noch nicht. Es ist alles noch ausbaufähig. Wir müssen die Wellen ausbessern und Stabilität reinbekommen. Wir haben Probleme beim Defensivverhalten, und das fängt vorne an“, erklärt der Coach.

Gegen BW Tündern will der FCE den nächsten Schritt machen. Chris Niebling und Julius Hey dürften bei der Vorbereitung wertvolle Tipps über den Kontrahenten liefern können. Das Duo lief in der Vorsaison noch in Blau-Weiß auf. Hey wechselte im Winter, Niebling folgte ihm im Sommer.

In der Halbzeitpause dürfen sich alle Eintrittskarteninhaber auf eine Verlosung freuen. Zu gewinnen gibt es Restaurant-Gutscheine sowie ein Trikot von Werder Bremen mit Original-Unterschriften.

Das könnte Sie auch interessieren...



Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt