weather-image
11°

FC Eldagsen trifft auf neue Gegner

ELDAGSEN. Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt. Gemäß dieser Aussage handelt auch Landesliga-Absteiger FC Eldagsen, für dessen Kader für die kommende Saison der Trainingsauftakt zur Vorbereitung angestanden hatte.
Dazu hatte Trainer Holger Gehrmann seine Akteure zur ersten Trainingseinheit gebeten.

Trainer Holger Gehrmann (l.) und Co-Trainer Chris Marx (r.) präsentieren die Neuzugänge Luca Köneke und Jan Pinkerneil.

Autor:

DIETER GÖMANN

Eine lockere Einheit mit Laufschulung, Spielen auf Mini-Tore und Kondition fördernden gymnastischen Sprung- und Laufarbeit bildeten den Kern.

Die eingefleischten FC-Fans ließen sich nicht davon abhalten, den neuen Kader unter die Lupe zu nehmen. Vor allem die Neuzugänge wurden intensiv beäugt. Da waren Luca Köneke (bisher FC Springe) und Jan Pinkerneil (SC Völksen. Es fehlten Mark Jeske (FC Springe) und Milan Brandt (FCE-Reserve. Jan Flügge weilte noch im Urlaub.

Am Rande der ersten Übungseinheit hatte der stellvertretende FC-Vorsitzende Rainer Bölke auch mit den frischen Neuigkeiten vom Gründungskreistag des NFV-Kreises Region Hannover aufgewartet. Dabei spielte die Spieklasseneinteilung zur neuen Saison in Staffel 4 eine Rolle. Dazu zählen die Vereine Blau-Weiß Neuhof (Neuling), FC Ambergau-Volkersheim, SV Adler Hämelr Wald (N), FC Stadtoldendorf (N), 1. FC Sarstedt (N), SC Harsum, SpVg. Hüddesum-Machtsum, TSV Lenne (N), SV Alfeld, SV Bavenstedt II, BW Salzhemmendorf (N), SV Einum, Newroz Hildesheim, Tuspo Schliekum, und VfL Borsum. „In dieser Staffel 4 werden wir es mit sechs Neulingen zu tun haben. An der Diskussion, ob es eine leichte Staffel ist, beteilige ich mich nicht. Wir sind Absteiger und müssen in die Spur kommen. Ich konzentriere mich auf den FC Eldagsen. Wir haben Vieles vor, genug selbst zu tun und müssen uns beweisen“, so FCE-Coach Gehrmann.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt