weather-image
28°

FC Eldagsen: Reserve steht vor schwieriger Kreisliga-Saison

ELDAGSEN. Die Stadtmeisterschaft von Springe und der 6. Baumgarten-Cup in Eldagsen – die Reserve des Bezirksligisten FC Eldagsen ist um ihre Einsätze in der Vorbereitungszeit auf die neue Saison nicht zu beneiden.

Karsten Bürst steht mit dem FC Eldagsen II vor einer schwierigen Saison.

Autor:

DIeTER GÖMANN

Für Trainer Karsten Bürst besteht die Qual der Wahl, stets die passende Formation für beide Turniere aufzubieten.

Wenn morgen um 14 Uhr der Auftakt gegen den FC Bennigsen bei der Stadtmeisterschaft erfolgt, richten sich die Blicke von Trainer Karsten Bürst auch auf die erste Begegnung beim Baumgarten-Cup, bei dem sein Team zwei Tage später am Montag, 16. Juli (18.15 Uhr), gegen den SC Völksen, Vize-Stadtmeister des vergangenen Jahres, gefordert ist.

Der Kader umfasst zwar 22 Spieler, doch zwei Langzeit-Verletzte und ein Akteur mit eingeschränkten Einsatzmöglichkeiten lassen bei Bürst doch so einige Sorgenfalten aufkommen, eine erfolgreiche Saison spielen zu können. „Das zweite Jahr ist immer das schwierigste stellt der Coach fest, dessen Team mit der neuen Saison in das zweite Spieljahr in der Kreisliga gehen wird. So wird das Team lediglich mit 17 Spielern die neue Saison angehen. Verzichten muss der Coach auf Milan Brandt (eigene Erste) sowie Matthias Hüsam und Marcel Ebeling. „Da müssen alle zusammenrücken, um die Liga zu halten“, so Bürst.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare