weather-image
23°
Eldagsener organisiert Radrennen in Hameln

Fasse holt New York ins Weserbergland

Eldagsen. Sich für einen Tag wie ein Radrenn-Profi fühlen – das ist das Motto von „Gran Fondo New York“, einer Serie von Jedermannrennen auf der ganzen Welt. Der Eldagsener Paul Fasse bringt die Veranstaltung jetzt ins Weserbergland: Am 28. August 2016 wird am Hamelner Hochzeitshaus das „GFNY Deutschland“ gestartet. Fasse erwartet bis zu 1000 Teilnehmer aus 20 Ländern. „Ich bin wirklich nicht eingebildet“, sagt der 56-Jährige, „aber das wird ein Knaller.“

270_008_7777181_spo_Paul_Fasse_GFNY.jpg
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt