weather-image

Fairness: Nur Eldagsen II kommt ohne Platzverweis aus

SPRINGE/BAD MÜNDER. Der FC Eldagsen II war in der vergangenen Saison die fairste unter den heimischen Fußball-Mannschaften von der Kreisliga an aufwärts.

270_0900_101648_spo_Schiedsrichter_2.jpg
jan

Autor

Jan-Erik Bertram Redakteur zur Autorenseite

Nur die nehmen am VGH-Fairness-Cup des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) teil. Gesamtsieger ist der Nienburger Kreisligist SC Uchte II, der in seinen 30 Punktspielen gerade mal 19 gelbe und eine gelb-rote Karte kassierte.

Im Fairness-Cup werden gelbe Karten mit je einem, gelb-rote Karten mit je drei und rote Karten mit je fünf Strafpunkten geahndet, zusätzlich schlagen Sportgerichtsurteile oder auch das Nichtantreten von Mannschaften mit zehn Zählern zu Buche. Die Summe der Strafpunkte geteilt durch die Anzahl der Saisonspiele ergibt schließlich den Fairness-Quotienten. Und der beträgt bei der Uchter Reserve 0,733 Punkte.

Da kommt Eldagsen II nicht annähernd mit. Mit einem Quotienten von 2,133 liegt die Mannschaft von Trainer Karsten Bürst aber als 336. im vorderen Mittelfeld. Insgesamt 982 niedersächsische Teams von der Bundes- bis zur Kreisliga wurden gewertet. 64 gelbe Karten kassierten die Eldagsener und kamen damit als einziges heimisches Team ohne Platzverweis aus. Besser als der Durchschnitt (Quotient 2,39) waren auch Eldagsens Kreisliga-Konkurrent TSV Gestorf (54 x Gelb, 4 x Gelb-Rot, Quotient 2,2) auf Rang 379 und die erste Mannschaft des FCE (61 x Gelb, 2 x Gelb-Rot, Quotient 2,23) auf Platz 400.

Weiter hinten finden sich der TSV Nettelrede (50 x Gelb, 1 x Gelb-Rot, 3 x Rot, Quotient 2,62) auf Rang 655, der FC Springe auf Plaz 899 (87 x Gelb, 2 x Gelb-Rot, 1 x Rot, Quotient 3,27) auf Platz 899 und der VfB Eimbeckhausen (70 x Gelb, 6 x Gelb-Rot, 1 x Rot, Quotient 3,58) auf Rang 945.

Schlusslicht des landesweiten Rankings ist der Braunschweiger Bezirksligist FC Schunter mit dem Quotienten 4,93.



Weiterführende Artikel
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt