×

Ex-HF-Kapitän Daniel Deutsch zieht es Richtung Heimat

SPRINGE. Am Ende der Saison wird Daniel Deutsch den Handball-Drittligisten VfL Potsdam nach sieben Jahren als Spieler, Trainer und Co-Trainer verlassen. In der nächsten Spielzeit übernimmt der frühere Kapitän der Handballfreunde Springe den Trainerposten beim HC Eintracht Hildesheim.

lkbm-headshot-NDZ--Dennis-_27-(2)

Autor

Dennis Scharf Redakteur zur Autorenseite
Anzeige

In die Kaderplanung seines neuen Vereins wird der einstige Rückraumspieler bereits eingebunden.

Seine aktive Laufbahn ließ Deutsch 2017 zwei Jahre nach seinem Abschied aus Springe beim VfL ausklingen. Im Anschluss bekleidete er für vier Jahre die Position des Chefcoaches. In dieser Saison arbeitet Deutsch als Co-Trainer an der Seite des ehemaligen DHB-Vizepräsidenten Bob Hanning, der vor dieser Saison verpflichtet wurde.

Das könnte Sie auch interessieren...

Mit den Potdamern, die die Tabelle ihrer Drittliga-Staffel souverän anführen, will Deutsch seinen Teil dazu beitragen, den Aufstieg in die 2. Liga zu schaffen. Auch für die Hildesheimer stehen die Chancen als Tabellenzweiter ihrer Staffel nicht schlecht. Es könnte also zu einem Wiedersehen in der zweithöchsten Spielklasse kommen.




Kontakt
Redaktion
Telefon: 05041 - 78932
E-Mail: redaktion@ndz.de
Anzeigen
Telefon: 05041 - 78910
Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
Abo-Service
Telefon: 05041 - 78921
E-Mail: vertrieb@ndz.de
Abo-Angebote: Aboshop

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt