weather-image
Bezirksligist FC Springe muss an Ostern zweimal auswärts ran

Es wird Zeit für den ersten Sieg

Fußball (jab). Eine Niederlage in Sachsenhagen, ein Remis gegen Nienstädt – eigentlich wäre es bei Bezirksligist FC Springe jetzt Zeit für den ersten Sieg nach der Winterpause. Zwei Chancen dazu hat der Tabellendritte am Osterwochenende. Am Sonnabend (16 Uhr) gastieren die Springer in Leveste, am Montag (15 Uhr) in Halvestorf. „Wenn wir vier Punkte holen würden, wäre das ein Traum“, sagt FCS-Trainer Franz Genschick.

270_008_4269549_spo_geideb.jpg


Weiterführende Artikel
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt